Startseite
    Filofax
    Mein Traum-Ich in 12 Monaten
    Gelaber-Rhabarber
    Drei Listen!
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    maaaaaax

    - mehr Freunde

   17.02.16 00:47
    el com. kann nichts dafü
   12.11.16 00:47
    autobinarysig101@gmx.com

http://myblog.de/itscath

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der aktive Januar bis zum 18.!

Ich möchte heute einfach mal ein kleines Zwischenfazit ziehen, weil der Januar jetzt schon halb um ist und ich ja jetzt schon einige Erfahrungen gemacht habe.

In meinem Kalender habe ich eine Monatsübersicht, wo ich einfach auf einen Blick sehen kann, was so ansteht bzw was in den letzten Wochen anstand und ich habe mir mal eben angeguckt, an welchen Tagen bis heute ich wirklich gar nichts (Schule zählt nicht, das ist für mich ja eh jeden Tag, da brauche ich das nicht in meinen Kalender eintragen) vorhatte. Es sind 3 Tage. An allen anderen war ich immer unterwegs. Mal war es ein Arzttermin, wann anders habe ich gearbeitet oder war mit Freunden einen Kaffee trinken. Aber auch wenn es im einzelnen nichts besonders war und auch nicht unbedingt zeitaufwendig, aber insgesamt habe ich wirklich das Gefühl, dass ich in letzter Zeit so viel zu tun habe und auch irgendwie voll im Stress war. Ich weiß also nicht, ob ich es wirklich gut finde, dass ich den aktiven Januar bisher sehr gut durchgehalten habe... mal gucken, wie das noch wird.

Mich würde mal interessieren, was ihr von der Idee „Mein Traum-Ich in 12 Monaten“ haltet und ob ihr glaubt, dass das funktionieren kann.

Liebe Grüße,

eure Cath

18.1.16 16:58


Werbung


Tracking Nr 1

So, ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass das hier funktioniert

Ihr seht eine Einlage, die ich auf Pinterest gefunden habe, also ist es nicht meine und ich habe auch keine Rechte an ihr, aber ich denke mal, dass es trotzdem okay ist, dass ich sie hier poste. Ich würde euch gerne einen Link dazu posten, aber ich finde die Einlage nicht mehr

Auf jeden Fall finde ich die Idee echt gut, weil man dadurch seine Vorsätze oder so über das ganze Jahr "konzentrieren kann. Ich habe die Einlagen vier mal, hier seht ihr die erste, die ich für mein Tagebuch benutze. Das Wegstreichen kann man natürlich auch mit einem Stift machen, aber ich fand das mit Washitape irgendwie einfach cooler.

Die Deko habe ich auch mit Washitape gemacht und ich finde, dass gerade das untere Washitape (eins meiner Lieblinge) gut passt, weil ich das Tagebuch ja auch immer mit in den Urlaub nehme und so und ich dieses Jahr so einiges dafür geplant habe.

So, ich muss jetzt los. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
Eure Cath

7.1.16 12:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung